Search

Werbung (Rezensionsexemplar) | Auch die schönsten Dinge gehen einmal vorbei und so ist auch Lena Kiefers Trilogie Ophelia Scale mit dem letzten Band "Die Sterne werden fallen" nun beendet. Die Reihe hat mich tatsächlich das ganze Jahr über begleitet, angefangen im März, wo ich den ersten Teil auf der Leipziger Buchmesse entdeckt habe, über den zweiten Band, der im Sommer erschien hin zum Mini-E-Book, das noch einmal ein paar mehr Einblicke in die Vorgeschichte gegeben hat. Wie das aber immer so mit Trilogien ist, sind die Bände selten alle gleich stark. Ob Ophelia Scale da eine Ausnahme ist, erfahrt ihr jetzt.
Werbung (Rezensionsexemplar) | Selten hatte ich 500 Seiten so schnell durch wie bei "The One. Finde dein perfektes Match". Auf ...
Werbung (Rezensionsexemplar) | Als ich "Tagebuch eines Buchhändlers" von Shaun Bythell das erste Mal sah, wusste ich: Dieses Bu...
"Die Spiegelreisende" ist eines der Bücher, die ich aufgrund des Covers unbedingt lesen wollte. Ich meine wie schön ist bitte d...
in
-
Werbung (Rezensionsexemplar) | Ein gutes Buch erkennt man daran, dass man einfach nicht aufhören kann zu lesen, aber gleichzeitig auch ve...
Jedem läuft irgendwann in seinem Leben der amerikanischen Erfolgsschriftsteller J.D.Salinger über den Weg. Seine Werke "Der Fänger i...
Werbung (Rezensionsexemplar) | Ihr wisst, wie sehr ich Geschichten liebe, die in den USA der 50er und 60er Jahre spielen und diesen gewis...
"The Rain" von Virginia Bergin war eines der Bücher, die ich als Jugendliche gelesen und einfach nicht mehr aus dem Kopf bekomm...
Joel Dickers ersten Roman "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" habe ich nach seinem Erscheinen auf dem deutschen Buchmark...